Unsere Webseite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt die Seite für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Gemeinsam gesunde Arbeitsverhältnisse schaffen

Arbeit fair*bessern

Gemeinsam gesunde Arbeitsverhältnisse schaffen: das ist unser Ziel. Ein Arbeitsklima soll entstehen und erhalten bleiben, in dem die Mitarbeitenden sich wohlfühlen und gern arbeiten.

Wir kümmern uns um alle Fragen zur Wiedereingliederung von Mitarbeitenden nach einer Krankheit; wir sind die richtigen Ansprechpartner für Suchtprävention und wir stehen für ein partnerschaftliches Verhalten am Arbeitsplatz ohne Diskriminierungen.

WIr helfen, Entscheidungen zu treffen und Lösungsvorschläge zu erarbeiten bei Problemen im Arbeitsumgang sowohl allgemein als auch bei schwierigen individuellen Problemlagen. Wir beraten zu möglichen Maßnahmen zur Prävention oder Rehabilitation und begleiten gegebenenfalls die Durchführung geeigneter Maßnahmen.

Wir arbeiten auf der Grundlage der Dienstvereinbarungen
zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement
zur Suchtprävention und zum Umgang mit suchtbedingten Auffälligkeiten am Arbeitsplatz  
zum Partnerschaftlichen Verhalten am Arbeitsplatz.