Unsere Webseite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt die Seite für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Wir fördern ein gutes Miteinander!

Partnerschaftliches Verhalten am Arbeitsplatz

Mobbing, sexuelle Belästigung oder Nötigung sowie Diskriminierung am Arbeitsplatz sind schwerwiegende Störungen: Sie beeinflussen das Arbeitsklima negativ. Solche Übergriffe belasten die Betroffenen psychisch sehr stark. Sie verletzen die Persönlichkeitsrechte. Sie können  gesundheitliche Folgewirkungen haben - insbesondere, wenn sie länger stattfinden und nicht unterbunden werden.

Unsere Ziele

  • Unterbindung von Mobbing, sexueller Belästigung und Nötigung sowie Diskriminierung am Arbeitsplatz
  • Förderung eines partnerschaftlichen Klimas durch vorbeugende Maßnahmen
  • Schutz der Beschäftigten und ihrer Arbeitsbedingungen durch ein geregeltes Verfahren und Ahndungsmöglichkeiten bei Fehlverhalten